Login
Warenkorb

Warum Pilates hinzufügen?

Warum Pilates hinzufügen?

Warum Pilates hinzufügen?

Pilates wird seit über 90 Jahren praktiziert. Indem du Peak Pilates® Geräte anschaffst, zertifizierte Peak Pilates® Trainer einstellst und den körperlich-geistigen Lebensstil unserer Kultur verinnerlichst, kannst du deinen Mitgliedern ein noch attraktiveres Trainingsangebot bieten.

MITGLIEDERBINDUNG

Wenn man die Einführung neuer Kurse in Betracht zieht, möchte man in erster Linie ein Programm erstellen, das die Teilnahme und die Zufriedenheit der Mitglieder steigert. Mit ausreichend Abwechslung lassen sich Mitglieder binden und erfahrene Kunden begeistern.

Warum ist Pilates, ein Trainingsprogramm, das vor mehr als 90 Jahren entwickelt wurde, so beliebt und erfreut sich eines so großen Wachstums? Überall auf der Welt wächst das Bewusstsein über die Vorteile von Wellness. Nachdem man jahrzehntelang damit bombardiert wurde, wie wichtig körperliche Aktivität für ein glückliches und gesundes Leben ist, sind die Lebensgewohnheiten immer weniger aktiv und stressiger geworden. Das beeinträchtigt die Lebensqualität. Die Schnelllebigkeit der heutigen Gesellschaft, die weltweit alternde Bevölkerung und das Bewusstsein über die Verbindung zwischen Körper und Geist haben zu einem wachsenden Interesse an Pilates und anderen achtsamen Trainingsprogrammen geführt.

Peak Pilates®

Peak Pilates®

FÜR EIN LANGES LEBEN

Durch Medienaufmerksamkeit, prominente Praktizierende und eine bessere Zugänglichkeit sind die Vorteile von Pilates beim Mainstream bekannt geworden. Ein deutliches Zeichen für die Wirksamkeit von Pilates-Training ist dessen Beliebtheit bei Prominenten und Sportlern, deren Karriere von ihrer Fitness abhängen kann. Zu den Berühmtheiten, die auf die Pilates-Methode schwören, gehören unter anderem Jennifer Aniston, Madonna, Sarah Jessica Parker, Kate Walsh, Ben Stiller, Sally Field, Gwyneth Paltrow und zahlreiche Profisportteams der NFL und NHL wie die San Francisco 49ers und die Philadelphia Flyers.

Kraft, eine gute Körperhaltung und lange, durchtrainierte Muskeln gelten als Ergebnis des Pilates-Trainings und werden als „Pilates-Körper“ bewundert. Die besonderen Übungen, die in den unterschiedlichsten Kombinationen durchgeführt werden, unterscheiden sich grundlegend von jedem anderen Training.

PROGRAMMOPTIONEN

Für viele Teilnehmer sind Mattenkurse der typische Einstieg in das Pilates-Training. Doch klassischen Mattenübungen sind für Anfänger oft schwierig, da diese nicht über die nötige Rumpfkraft verfügen, um die Übungen korrekt auszuführen.

Die klassische Pilates-Methode basiert auf einem vollständigen, integrierten Gerätesystem. Die Mattenübungen sind nur ein Teil der Technik (nur 25 Prozent der Pilates-Übungen werden auf der Matte ausgeführt) und oft der erste Schritt zum Kennenlernen der Geräte.

Durch die Anschaffung von Geräten ermöglichst du deinen Mitgliedern ein authentisches und hochwertiges Erlebnis. Mit den Geräten werden die Körperveränderungen besser und schneller sichtbar. Die Federn an den Geräten bieten Halt und Widerstand, sodass der Rumpf in einer Weise gestärkt wird, die auf der Matte allein nur schwer zu erreichen ist. Daher kannst du deinen Körper mithilfe von Pilates-Geräten ganz anders trainieren, in Form bringen, dehnen und ausrichten als auf der Matte.

Kurz gesagt erzielst du mit Geräten bessere und schnellere Erfolge in Bezug auf die Veränderung deines Körpers. Außerdem sind auf den Geräten zusätzliche Übungen zur Stärkung des Rumpfes für Fortgeschrittene möglich.

Und nicht zuletzt machen Geräte-Workouts auch einfach Spaß! Egal, ob du nur Mattenkurse oder eine Kombination aus Pilates-Geräten und Matte anbietest: auf eine abwechslungsreiche Programmgestaltung, die deine Mitglieder fordert und fördert, kommt es an.

Peak Pilates®

Der Community beitreten

Registrieren Sie sich für unsere Mailingliste für
exklusive Updates und Tipps
 

Warenkorb

Filter löschen

Filter

Stornieren
Bestätigen
20220529 05:19:13 PC23False0FalseTrue220102